Schulleben

Förder­unterricht

Lernschwierigkeiten müssen nicht zu Einschränkungen im Leben Ihres Kindes führen. Unser Förderprogramm ermöglicht Ihren Kindern, ihre Schwierigkeiten zu meistern und ihre vorausgegangenen Leistungen zu übertreffen.

Unterstützungs­bereiche

Sprachförderung für Schüler, die zwei- oder mehrsprachig aufwachsen

Lese- und Rechtschreibförderung für Schüler mit einer diagnostizierten Lese-/ Rechtschreibschwäche

Mathematikförderung für Schüler mit einer diagnostizierten Rechenschwäche

Konzentrationstraining für Schüler mit einer Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwäche

Das volle Potenzial ausschöpfen

Die Lernförderung an der GESS ist ein spezialisiertes Interventionsprogramm, das Schüler mit Lernschwierigkeiten oder Lernunterschieden unterstützen soll. Das Programm wird von qualifizierten Lehrern mit speziellen Kenntnissen und Fähigkeiten durchgeführt. Das Hauptziel besteht darin, die Schüler dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Die Abteilung möchte dies durch akademische, soziale und emotionale Unterstützung erreichen.

In Zusammenarbeit mit Klassenlehrern unterstützt das Lernförderungsteam Bewertungen, Testabschlüsse und gibt akademische Unterstützung, wie z. B. Überprüfung von Konzepten, Planung für Hausaufgaben sowie Modifizierung von Strategien und Inhalten. Die Schüler erhalten Unterstützung entweder in kleinen Gruppen oder auch einzeln.

Das Lernförderungsteam steht in Verbindung mit externen Agenturen, die Therapien für Studenten anbieten, wie z. B. Experten für Sprach- oder Ergotherapie, Bildungspsychologen und Kinderärzte.