Lernen

Kleinkinder

Alter: Ab 18 Monate

Lernansatz

Die Unterrichtssprachen sind Englisch und Deutsch.

Wir ermutigen unsere jungen Lernenden, in einer geschützten und zweckorientiert gestalteten Umgebung Risiken einzugehen, die ihrem Entwicklungsstand angemessen sind.

Die Kinder erfahren auch mehr über sich selbst und ihre Identität und lernen, wie sie neue Beziehungen aufbauen. Unsere Erzieher leiten sie dabei an, wenn sich ihre ersten Freundschaften entwickeln, und die Kinder lernen, die Gefühle zu verstehen, die mit diesen Verbindungen einhergehen.

Lernende im Kleinkindalter machen sowohl allein als auch in Gruppen aktiv Erfahrungen. Diese Erfahrungen sind bewusst geplante Gelegenheiten, ihre Sinne zu erforschen, zum Beispiel mithilfe von Farbe, Wasser, Sand oder Ton. Unsere Kleinkinder werden dazu ermuntert, ihre speziell konzipierte Lernumgebung rennend, krabbelnd, springend oder sich anderweitig fortbewegend zu entdecken.

Ein Tag in der Kleinkindgruppe

Stundenplan
Forschendes Lernen
Morgenkreis
Spielplatz
Fachbezogenes Lernen
Reflexion

Stundenplan

Uhrzeit Lernaktivität
08:00 - 08:45 Uhr Forschendes Lernen
08:45 - 09:00 Uhr Morgenkreis
09:00 - 09:30 Uhr Snack
09:30 - 11:30 Uhr Forschendes Lernen
11:30 - 12:00 Uhr Musik, Sport oder Bücherei
12:00 - 12:30 Uhr Reflexion

Forschendes Lernen

In dieser Zeit werden die Kinder dazu ermuntert, ihre Umgebung zu erkunden, Gedanken zu formulieren, Ideen auszutauschen und durch Spielen ihr Weltverständnis zu entwickeln. Das Lernen kann innerhalb oder ausserhalb des Klassenzimmers stattfinden. Dabei können die Erkundungsreisen der Kinder sie sogar in die gemeinsam genutzten Lernbereiche führen. Unsere Erzieher beobachten sie aufmerksam, um die Interessen und Ideen jedes Kindes in die Lernaktivitäten mit einfließen zu lassen, die von unseren Fachlehrern gestaltet werden.

Morgenkreis

Die Kinder beginnen ihren Tag jeden Morgen gemeinsam. In dieser Zeit schaffen wir eine Lerngemeinschaft, in der jedes Kind seine soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit entwickelt. Sie singen Lieder, lauschen Geschichten und reden über ihre Ideen und Gefühle und bauen so auf dem kontinuierlichen Lernprozess der Gruppe auf.

Spielplatz

Der Spielplatz bietet reichlich Platz zum Laufen und Spielen im Sandkasten. Die Kinder können Dreiradfahren und im Wasserbereich spielen.

Fachbezogenes Lernen

Da wir uns als Vorschulischer Bereich dem Konzept der „100 Sprachen der Kinder“ verschrieben haben, ist für uns das fachbezogene Lernen ein geschätztes Herzstück des Lernabenteuers eines jeden Kindes. Während des Musikunterrichts stellen die Kinder Verbindungen zwischen ihren sich entwickelnden Interessen und den Geräuschen, Tänzen und Rhythmen her. Im Sportunterricht balancieren, rennen und springen sie. Durch die Sprache der Kunst verwandeln sie ihre Ideen in greifbare und sichtbare Gegenstände.

Reflexion

Nach einem Vormittag voller Lernerlebnisse und gemeinsamer Erfahrungen, bietet diese abschließende Reflexion den Kindern die Gelegenheit, ihre Erfahrungen mit Unterstützung und Anleitung durch unsere geschulten Erzieher zu verinnerlichen. Dieser Abschluss des Tages ermöglicht es den Kindern außerdem noch einmal zusammenzukommen und dadurch das Gemeinschaftsgefühl zu schaffen, das an unserer Schule so wertgeschätzt wird.

Unterrichtsangebote
School Fees

Unterrichtsangebote

Uhrzeiten:

  • 5x Halbtagsunterricht pro Woche, Montag bis Freitag von 8:00 – 12:30 Uhr oder
  • 3x Halbtagsunterricht pro Woche, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8:00 – 12:30 Uhr oder
  • 2x Halbtagsunterricht pro Woche, Montag und Donnerstag von 8:00 – 12:30 Uhr

Gruppengröße: 18 Kinder

Verhältnis Erwachsene/Kinder: 1 Gruppenleiter + Assistenten

Sprachen: Deutsch und Englisch

School Fees

Schulgebühren

Gebührenelement Gebühr (SGD)
Lernmaterial und Exkursionsgebühr pro Jahr 40,00

Schulgebühren nach Programm

Gebührenelement Gebühr (SGD)
Schulgebühr 2 halbe Tage pro Woche 5.300,00
Schulgebühr 3 halbe Tage pro Woche 7.500,00
Schulgebühr 5 halbe Tage pro Woche 12.000,00

Weitere Informationen

Schul- und Urlaubskalender
Informationen zum Schulbus
Schuluniform

Schul- und Urlaubskalender

Das akademische Jahr umfasst zwei Semester (ca. 180 Schultage). Das erste Semester beginnt im August und endet im Januar, das zweite Semester beginnt im Februar und endet im Juni. Alle singapurischen Feiertage werden eingehalten.

Informationen zum Schulbus

GESS hat einen lokalen Schultransportanbieter, der die Hauptinsel Singapur abdeckt. Die Sitze in jedem Bus sind mit Sicherheitsgurten ausgestattet und wir haben spezielle Busbegleiter an Bord. Die Kinder werden zu Hause abgeholt und sicher jeden Tag zur Haustür oder zum nächst möglichen Abholpunkt gebracht. Darüber hinaus bietet der Schulbus-Service auch einen Heim-Drop-Off nach den Arbeitsgemeinschaften an. Die Registrierung für den Bus-Service kann direkt nach der Anmeldung an der Schule erfolgen, ist aber auch zu jeder anderen Zeit möglich.

Schuluniform

Wie alle Schulen in Singapur hat die GESS eine Schuluniform. Die Schüler müssen während des gesamten Schultages und auch nach der Schule, sofern sie sich auf dem Schulgelände aufhalten, die Schuluniform tragen. Auch während Schulausflügen ist die Schuluniform zu tragen. Ausnahme ist, wenn die Schüler an einer Arbeitsgemeinschaft teilnehmen, die eine bestimmte andere Kleidung erforderlich macht.

Die GESS-Uniform ist in GESS-Farben gehalten und mit dem GESS-Logo bestickt. Die komplette Uniform ist im Schulshop erhältlich.