Lernen

Förder­unterricht

Lernschwierigkeiten müssen nicht zu Einschränkungen im Leben Ihres Kindes führen. Unser Förderprogramm ermöglicht Ihren Kindern, ihre Schwierigkeiten zu meistern und ihre vorausgegangenen Leistungen zu übertreffen.

Unterstützungs­bereiche

Förderung der deutschen Sprache für Schülerinnen und Schüler, die mehrsprachig aufwachsen

Förderung des Lesen und (Recht-)Schreibens (bei einer diagnostizierten Lese-Rechtschreibschwäche oder zur Prävention

Förderung des Rechnens (bei einer diagnostizierten Rechenschwäche oder zur Prävention

Förderung des Lernens (auch Aufmerksamkeit und Konzentration)

Das volle Potenzial ausschöpfen

Das Förder- und Beratungszentrum (FBZ) der deutschen Sektion organisiert verschiedene individuelle Fördermaßnahmen durch erfahrene Förderlehrkräfte – zum Beispiel für Schülerinnen und Schüler mit einer diagnostizierten Lese-Rechtschreibschwäche/ Rechenschwäche oder mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Neben der Organisation von Fördermaßnahmen, ist die Durchführung und Evaluation mithilfe standardisierter Testverfahren ebenso Aufgabe des FBZ wie die Beratung von Lernenden, Eltern und Lehrkräften. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, die Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler in ihrer Gesamtheit zu unterstützen.

Wir schätzen die Stärken und Talente der Kinder und Jugendlichen und wollen sie auf ihren individuellen Lernwegen begleiten.